Knoblauch schälen

Knoblauchschäler

Knoblauch schälen ohne riechende Hände

Ein Küchengerät, welches endlich mal ein wahres Problem löst!

Jeder kennt es: Knoblauch schälen ist nicht immer leicht, besonders wenn man die unangenehm riechenden Hände hinterher vermeiden will. Ein weiteres Problem ist, dass man beim Versuch die Schale mit dem Messer zu entfernen, den Knoblauch meist verletzt. Um die nervige Zubereitung der weißen Knolle zu erleichtern und um sie endlich mal richtig zuzubereiten (z.B. nicht mit einer Knoblauchpresse) hier unser Produkt: Der Knoblauchschäler

knoblauchschäler_2 knoblauchschäler knoblauchschäler schileße_DSC0837_1 shaker knoblauchschälen

Schritt1: Mehrere Knoblauchzähen der Knolle entnehmen und ins Rohr geben. Schritt 2: Deckel schließen. Schritt 3: 4-5x schütteln. Schritt 4: Deckel aufmachen und schalenfreie Knoblauchzähen aussschütten. Schritt 5: Knoblauch mit der flachen Klinge zerdrücken und ab in den Topf! Alternativ kann der Knoblauch auch mit dem Deckel zerdrückt werden.

knoblauchschäler_6Zusatz: Dieses Projekt war kein klassisches Produktdesign-Projekt. Ursprünglich galt es die Arbeits-und Herangehensweisen eines bekannten Designers (Hier: Achile Castiglioni) zu erforschen und anzuwenden. Die Besonderheit von Achille Castiglioni liegt unserer Meinung nach in seiner spontanen, lockeren und spielerischen Leichtigkeit Produkte zu entwickeln. Vor allem spielen das Experiment und der schnelle Prototyp eine wichtige Rolle. Zusammenfassend ist zu sagen, dass uns seine Arbeitsweise sehr viel Freude bereitete und tolle Ergebnisse lieferte.

„So einfach, so raffiniert-das gefällt mir!”
A. Castiglioni
Ein Projekt im Fach Gestaltungsgrundlagen II, 2. Sem
Teampartner: Fynn Eckstein